Artikel geplant für Ausgabe 4344 vom 23.10.2019

Inserateschluss: 01.10.2019

AKTUELL

Fahreignung mit Epilepsie: Aktualisierte Richtlinien der Verkehrskommission der Schweizerischen Epilepsie-Liga

Arnold P, Krämer G, Bonetti C, Mathis J, Meyer K, Seeck M, Seeger R, Wiest D, Franke J, Rüegg S

ÜBERSICHTSARTIKEL

Fernunterricht im Medizincurriculum in der Schweiz

Rossier BC, Anderle P, Debard N, Huynh-Do U, Rossier M, Kraehenbühl JP

1. Satz lead.

Arztberuf, Basic science / Qualitätsförderung und EBM

ÜBERSICHTSARTIKEL

Social Egg Freezing

Imthurn B, Schiessl K

  Die Nachfrage nach «Social Egg Freezing», das heisst, die Anlage einer Eizellreserve aus nichtmedizinischen Gründen durch Kryokonservierung, steigt in den Industrieländern steil an.    

Endokrinologie / Diabetologie und Stoffwechsel , Gynäkologie und Geburtshilfe, Medizinische Ethik, Public Health, Versicherungsmedizin, Arbeitsmedizin

EBM-FLASH

Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)

WAS IST IHRE DIAGNOSE?

Status febrilis und ein merkwürdiges weiches Ödem der Hände

Cochet C, Henchoz L, Zufferey P, Dreher R

Eine 91-jährige Patientin befindet sich auf der geriatrischen Rehastation. Dort kommt es zu einem Status febrilis mit bis zu 39°C, einer Schüttelfrostepisode und diffusen Myalgien.

Geriatrie

DER BESONDERE FALL

Lipoma arborescens als Ursache von Knieschmerzen

Calek AK, Kasiman M, Mazzucchelli RA, Erhardt JB

Ein 30-jähriger Lokführer litt seit mehreren Wochen nach einer Kontusion an anhaltenden Knieschmerzen ventralseitig und in der Kniekehle sowie rezidivierenden Ergussbildungen.

ÜBERSICHTSARTIKEL AIM

Hämorrhoiden – wo stehen wir heute?

Lechleiter A, Studer P, Brügger L

Hämorrhoiden sind nicht per se behandlungsbedürftig. Trotz der zahlenmässigen und ökonomischen Relevanz ist das Krankheitsbild erstaunlich wenig erforscht und die Behandlungsempfehlungen zurzeit wenig Evidenz-basiert.

Chirurgie und Kinderchirurgie, Gastroenterologie und Hepatologie

Artikel geplant für Ausgabe 4546 vom 06.11.2019

Inserateschluss: 15.10.2019

WIE DEUTEN SIE DIESEN BEFUND?

Das karzinoembryonale Antigen bei Kolorektalkarzinomen

Geiger-Jacquod A, Aebischer O, Digklia A, Werner D

Bei einer Verlaufskontrolle nach 15 Monate ist die klinische Untersuchung unauffällig, der CEA-Wert jedoch auf 6,8 mcg/l (Laborgrenzwert: <5 mcg/l) angestiegen. Wie deuten Sie diesen Befund?

Onkologie

ÜBERSICHTSARTIKEL

Comparaison de l'enseignement des compétences cliniques transculturelles dans les facultés de médecine suisses en 2018

Kunz L, Bodenmann P, Dominicé Dao M, Schuster S, Bonvin R, Biller-Andorno N, von Känel R, Egloff N, Marin C, Houmard S, Gachoud D, Vu F

Cet article a pour objectif de comparer les différentes modalités d&#39;enseignement des compétences cliniques transculturelles dans les facultés de médecine suisses, au niveau prégradué.

Arztberuf, Basic science / Qualitätsförderung und EBM

Artikel geplant für Ausgabe 4748 vom 20.11.2019

Inserateschluss: 29.10.2019

EBM-FLASH

Hypogonadismus des alternden Mannes

Artikel geplant für Ausgabe 4950 vom 04.12.2019

Inserateschluss: 12.11.2019

EBM-FLASH

Behandlung der Dyslipidämien

Artikel geplant für spätere Ausgaben

DER BESONDERE FALL

Resektion von inflammatorischen fibroiden Polypen (Vanêk’s Tumor) mittels ESD-Technik im Magen

Pytlik D, Lötscher S, Netzer P

DER BESONDERE FALL

Nebenwirkung einer nicht evidenzbasierten MS Therapie

Lutz N, Steffen P, Nigg L

DER BESONDERE FALL

Therapierefraktärer Schock: Was verursachte das Kapillarleck?

Urbanek N, Steffen R, Langer R, Stucki A, Heise A

DER BESONDERE FALL

Rezidivierende Blutungen aus Angiodysplasien des Gastrointestinaltraktes: diagnostische und therapeutische Herausforderung

Greisinger MB, Biedermann B

DER BESONDERE FALL

Nur ein «verstauchtes Handgelenk» oder doch eine komplexe Handgelenksverletzung?

Lötscher P, Honigmann P

DER BESONDERE FALL

When you hear hoofbeats, think also of zebras

Dias S, Greulich M, Wettstein S, Hess T, Rodic B, Sartoretti S

DER BESONDERE FALL

Infektiöses Chamäleon

Schretzenmayr L, Hasse B, Mestres C, Gutschow CA, Rost B, Brunner J, Brack T

DER BESONDERE FALL

Die Nadel im Heuhaufen

Pieper S, Waldeck F, Meuthen T, Mani B, Flury D

DER BESONDERE FALL

Aortoduodenale Fistel: Eine seltene, aber lebensbedrohliche Ursache von gastrointestinaler Blutung.

Stückelberger GM, Santl M, Röthlin M

DER BESONDERE FALL

Sevofluran auf der Intensivstation; Einsatz bei einem Status asthmaticus

Micallef P, Pietsch U

DER BESONDERE FALL

Assoziierte Gallengangsanomalien bei intestinaler Malrotation

Hasler C, Guidi M, Kinsbergen DmT

DER BESONDERE FALL

Tatort Aorta - ein Gefässkrimi

Roffler S, Maag S, Lemmenmaier E

DER BESONDERE FALL

Husten bis zum Umfallen

Müller PN, Ruschitzka F, Arrigo M

DER BESONDERE FALL

Akutes Nierenversagen als Erstmanifestation einer chronischen Pankreatitis

Marinescu D

DER BESONDERE FALL

Pylephlebitis - seltene Ursache eines Leberabszesses

Jud S, Brunner J, Brack T

Ein Patient litt seit einer Woche unter rechtsseitigen Oberbauchschmerzen und Schüttelfrost. Er beschrieb eine Schmerzzunahme bei tiefer Inspiration und Bewegung. Das Computertomogramm zeigte eine unklaren Leberläsion.

Innere Medizin

DER BESONDERE FALL

Eine seltene Ursache für die häufige tiefe Beinvenenthrombose bei jungen Patienten

Hosseini-Akhavan N, Wagnetz U, Schreen C

Eine 28-jährige Patientin stellt sich in der Notfallpraxis vor mit Rückenschmerzen tieflumbal und sacral rechts sowie in der rechten Leiste. Die Anamnese ergibt weder eine vermehrte körperliche Belastung noch ein Trauma.

Notfallmedizin

DER BESONDERE FALL

Ein Chamäleon hat Appetit auf Leber

Müller S, Marsteller I, Bodmer M

Die Zuweisung eines 46-jährigen, bislang gesunden Patienten, erfolgte aufgrund «wellenförmiger» Oberbauchschmerzen zur Abdomensonographie mit der Fragestellung nach einer akuten Cholezystitis.

Dermatologie und Venerologie, Gastroenterologie und Hepatologie, Infektiologie, Tropen- und Reisemedizin

DER BESONDERE FALL

One step forward, one step back – Seltene Ursache eines kardiogenen Schocks bei High-output-failure

Frick K, Klinzing S, Bühler PK, Unseld S, Greutmann M, Pfammatter T, Schüpbach R

DER BESONDERE FALL

Der Patient hat immer recht - Eine aussergewöhnliche Ursache von Rückenschmerzen bei einer jungen Frau

von Rotz M, Grimm K, Arranto C, Burkhalter F, Erb S, Trendelenburg M, Breidthardt T

DER BESONDERE FALL

Hepatosplenische Schistosomiasis - Fallbericht einer hiesigen Rarität von zunehmender Bedeutung

Seidl S, Bergamin I, Boggian K, Meuthen T

DER BESONDERE FALL

Drei geflüchtete Jugendliche mit schweren Komplikationen einer beta-Thalassämia major

Schneider C, Zingg T, Slavova N, Diepold M, Xydias T, Christa E. F, Rössler J

DER BESONDERE FALL

Tibiaschaftfraktur mit ipsilateraler Sprunggelenksverletzung beim Adoleszenten

Schelling G, Aufdenblatten C, Kellenberger C, Grisch D

DER BESONDERE FALL

Akutes Karpaltunnelsyndrom durch Thrombose einer persistierenden Arteria mediana

Scholtes M, Stamenkovic N, Christen S, Baumer A, Hundsberger T, Grünert J

DER BESONDERE FALL

Sister Mary Joseph’s Nodule als Erstmanifestation eines Endometrium- oder Ovarialkarzinoms

Roth mM, Bartz DmL, Rahm DmB, Honegger DmCM

DER BESONDERE FALL

Pulmonale Mukormykose: eine diagnostische und therapeutische Herausforderung bei hämatologischen Patienten

Hofer KD, Durisch N, Buser L, Haberecker M, Bächli EB

COUP D'ŒIL

Der Tourniquet-Test - Ein möglicher diagnostischer Baustein bei Verdacht auf Dengue-Virusinfektion

Mansella G, Stieger G, El Ouimia H, Nickel CH

COUP D'ŒIL

Coup d’oeil: Seltene Ursache eines erniedrigten TSH, welches Hypophysengift war es?

Sabath L, Capraro J, Delfs N, Müller B, Struja T

WAS IST IHRE DIAGNOSE?

Tout à coup elle a entendu des voix…

Robert J, Blondet F, Stravomidou A, Buclin T, Monti M

WAS IST IHRE DIAGNOSE?

Die junge ikterische Patientin

Leuenberger A, Bernsmeier C, Bingisser R, Mansella G

WAS IST IHRE DIAGNOSE?

folgt

Bryois G, Desgraz B, Pignel R, Héritier F, Sartori C

WAS IST IHRE DIAGNOSE?

Belastungsdyspnoe und Husten, seltene Ursache häufiger Probleme

Gruber D, Pavlicek V, Neff T, Laures M, Thurnheer R

WAS IST IHRE DIAGNOSE?

Blutung in der Frühschwangerschaft Ein häufiges Symptom führt zu einer seltenen, potentiell bedrohlichen Diagnose

Aichner S, Geibel D

WAS IST IHRE DIAGNOSE?

Belastungsabhängiger Unterschenkelschmerz

Vavken P, Erat A, Michael FA

Die Schmerzen einer Unihockeyspielerin treten anterolateral und posterior am Unterschenkel auf, vorhersagbar nach wenigen Minuten Laufen oder anderer Belastung. Sie verschwinden, nachdem die Patientin stoppt oder pausiert.

WAS IST IHRE DIAGNOSE?

Eine (vergessene) Komplikation nach Thyreoidektomie

Danioth S, Wiesli P

Die erweiterte Fremdanamnese ergibt den Hinweis auf eine Schilddrüsenoperation vor mehreren Jahren mit seither regelmässiger Substitution mit Vitamin D3. Daraus ergibt sich ein Verdacht.

Endokrinologie / Diabetologie und Stoffwechsel

WAS IST IHRE DIAGNOSE?

folgt

Galland S, Neves M, Lhopitallier L, Vollenweider P

WAS IST IHRE DIAGNOSE?

Une fièvre trompeuse

Rousakis M, Temperli P, Tusgul S

ÜBERSICHTSARTIKEL

Neurologische Notfälle: durch rasche Diagnose und gezielte Therapie Behinderungen vermeiden!

Rossetti AO, Bonati LH, Sandor P, Michel P, Fischer U

ÜBERSICHTSARTIKEL

Personalisierte Chronotherapie bei Epilepsie

Baud MO, Schindler K, Flügel D, Bassetti C

Epilepsie ist eine chronische Erkrankung, die in der Schweiz eine hohe Prävalenz aufweist. Dank der Fortschritte im Bereich des Neuroengineering wird es in den kommenden zehn Jahren zu zahlreichen Neuentwicklungen kommen.

Neurologie

INNOVATIONEN

Lesinurad - neues Urikosurikum zur Behandlung der Gicht

Forster A

5 THINGS TO KNOW ABOUT

Neuroonkologie

Weller M, Hottinger A

Die Neuroonkologie hat sich zu einer hoch komplexen multidisziplinären Subspezialität entwickelt, die sich mit der Entstehung, Diagnostik und Therapie primärer und sekundärer Hirntumoren befasst.

Neurologie

5 THINGS TO KNOW ABOUT

Hot topics Neurologie: Bewegungsstörungen

Kägi G, Schüpbach M

Die tiefe Hirnstimulation hat sich im vergangenen Jahrzehnt für die Behandlung des idiopathischen Parkinson-Syndroms, des essentiellen Tremors sowie der Dystonie etabliert.

Neurologie

5 THINGS TO KNOW ABOUT

Stereotype klinische Verlaufsmuster nach Hirnschlag

Guggisberg A, Nyffeler T

Trotz Fortschritten in der Akuttherapie bleibt der Hirnschlag die häufigste Ursache von Behinderungen im Erwachsenenalter.

Neurologie

5 THINGS TO KNOW ABOUT

Swiss Medical Forum, Themenheft Kooperation SNG: Hot Topic in Neurology «Stroke»

Lyrer PA, Cereda C, Kahles T, Arnold M

Der akute ischämische Hirnschlag ist heute eine behandelbare Erkrankung.

Neurologie

WIE DEUTEN SIE DIESEN BEFUND?

Dosage des peptides natriurétiques lors de décompensation cardiaque aiguë : quand les utiliser et comment les interpréter ?

Noverraz V, Bardy D, Boulat O, Galland-Decker C

Artikel geplant für spätere Ausgaben

ORIGINAL ARTICLE

Development and validation of a multivariable risk score for prolonged length of stay in the surgical intensive care unit

Wesch C, Denhaerynck K, Barandun Schaefer U, Siegemund M, Wehrli M, Pargger H, Look S

Chronically critical illness (CCI) is highly relevant in intensive care units (ICUs), but the definitions in literature vary greatly. The timely detection of prolonged intensive care unit length of stay could support care planning for CCI patients.

Nursing

ORIGINAL ARTICLE

Impact of an intra-abdominal cooling device during open kidney transplantation in pigs

Longchamp A, Meier RPH, Colucci N, Balaphas A, Orci L, Nastasi A, Longchamp G, Moll S, Klauser A, Pascual M, Lazeyras F, Corpataux JM, Bühler L

Transplantation

ORIGINAL ARTICLE

Neuregulin-4 is associated with plasma glucose and increased risk of type 2 diabetes mellitus

Kocak MZ, Aktas G, Erkus E, Yis OM, Duman TT, Atak BM, Savli H

Endocrinology

ORIGINAL ARTICLE

Rapid point-of-care HCV RNA quantification in capillary whole blood for diagnosing chronic HCV infection, monitoring treatment and detecting reinfection

Bregenzer A, Warmann N, Ottiger C, Fux CA

Public health

ORIGINAL ARTICLE

Outcomes during and after the use of the wearable cardioverter-defibrillator in a tertiary-care and affiliated hospital in Switzerland: a two-centre experience

Kovacs B, Reek S, Saguner AM, Krasniqi N, Eriksson U, Duru F

Cardiovascular medicine

ORIGINAL ARTICLE

Appropriateness of antimicrobial prescribing in a Swiss tertiary care hospital: a repeated point prevalence survey

Gürtler N, Erba A, Giehl C, Tschudin-Sutter S, Bassetti S, Osthoff M

Internal medicine

ORIGINAL ARTICLE

Clinical practice guidelines of medical societies in Switzerland: analysis of the current state

Bachmann L, Ulytė A, Dressel H

Public health

ORIGINAL ARTICLE

Indications and associated factors for prescribing intravenous iron supplementation in Swiss general practice: a retrospective observational study

Meier R, Keizer E, Rosemann T, Markun S

Intravenous iron supplementation (IVIS) is increasing in Swiss general practice. This is controversial because of higher costs and risks compared with oral iron supplementation (OIS).

Public health

ORIGINAL ARTICLE

Drug prescription patterns, polypharmacy and potentially inappropriate medication in Swiss nursing homes: a descriptive analysis based on claims data

Schneider R, Reinau D, Schur N, Blozik E, Früh M, Signorell A, Meier CR, Schwenkglenks M

Since drug prescribing plays a major role in nursing home settings, its optimisation has become a public-health issue worldwide. To date, comprehensive data on drug utilisation in Swiss nursing homes are lacking.

Public health

ORIGINAL ARTICLE

Imaging patterns of Pneumocystis jirovecii pneumonia in HIV-positive and renal transplant patients – a multicentre study

Christe A, Walti L, Charimo J, Rauch A, Furrer H, Meyer A, Huynh-Do U, Heverhagen JT, Müller N, Cavassini M, Mombelli M, van Delden C, Frauenfelder T, Montet X, Beigelman-Aubry C, Arampatzis S, Ebner L

Radiology

ORIGINAL ARTICLE

“Alcochoix+”: controlled drinking within a structured programme – a cohort study in Switzerland

Favrod-Coune T, Aebischer G, Grondin F, Girod I, Simoneau H, Broers B

Public health

ORIGINAL ARTICLE

Impact of staffing a surgical intermediate care unit with a critical care specialist

Paratte G, Zingg T, Addor V, Krief H, Schäfer M, Demartines N

Intermediate care units are important in many institutions where ICUs were overbooked and occupied by some patients not requiring ICU care. Limitations are the lack of surgeons trained in critical care and demands on the time of surgical staff.

Surgery

ORIGINAL ARTICLE

The capacity of baseline patient, injury, treatment and outcome data to predict reduced capacity to work and accident insurer costs – a Swiss prospective 4-year longitudinal trauma centre evaluation

Gross T, Morell S, Scholz SM, Amsler F

Surgery

REVIEW ARTICLE: BIOMEDICAL INTELLIGENCE

Targeting the Wnt signalling pathway in cancer: prospects and perils

Shaw HV, Koval A, Katanaev VL

The Wnt pathway is not only involved in tumourigenesis and cell proliferation, but also contributes to chemoresistance and cancer stem cell propagation, responsible for tumour recurrence after therapy, metastasis and poor patient survival.

Pharmacology and therapeutics

REVIEW ARTICLE: BIOMEDICAL INTELLIGENCE

Sonographic assessment of carotid atherosclerosis: preferable risk indicator for future cardiovascular events?

Romanens M, Sudano I, Adams A, Schober EA

Public health

REVIEW ARTICLE: BIOMEDICAL INTELLIGENCE

The role of autophagy in HER2-targeted therapy

Janser FA, Tschan MP, Langer R

Oncology

REVIEW ARTICLE: BIOMEDICAL INTELLIGENCE

A simple guide to the interpretation of the significance of the association of a disease with a particular HLA allele

Winchester R

The impressive survival advantage of the adaptive immune system comes at the cost of autoimmunity and autoimmune disease because of the self-selected character of the adaptive immune system’s T cell repertoires.

Rheumatology

REVIEW ARTICLE: BIOMEDICAL INTELLIGENCE

Acute effects of lysergic acid diethylamide (LSD) on resting brain function

Müller F, Borgwardt S

In recent years, there has been a revival in research on hallucinogenic drugs. One of the most interesting questions is how the typical effects of LSD are represented on a neuronal level. This question was recently addressed by three clinical trials.

Psychiatry and psychotherapy

REVIEW ARTICLE: BIOMEDICAL INTELLIGENCE

Biomarkers in cardiovascular medicine: towards precision medicine

Menosi Gualandro D, Twerenbold R, Boeddinghaus J, Nestelberger T, Puelacher C, Müller C

Cardiovascular medicine

VIEWPOINT

Multimorbidity is a game changer

Battegay E

Internal medicine

Artikel geplant für Ausgabe 3536 vom 26.08.2019

Inserateschluss:

ORIGINAL ARTICLE

The target uric acid level in multimorbid patients with gout is difficult to achieve: data from a longitudinal Swiss single-centre cohort

Ankli B, Berger CT, Haeni N, Kyburz D, Hügle T, So AKL, Daikeler T

Despite the huge impact of gout on health, its treatment remains unsatisfactory. Subsets of patients are paticularly difficult to treat, owing to existing comorbidities and polypharmacy.

Rheumatology

ORIGINAL ARTICLE

Kerley B lines in the lung apex – a distinct CT sign for pulmonary congestion

Loebelenz LI, Ebner L, Obmann VC, Huber AT, Christe A

The assessment of pulmonary congestion remains one of the more difficult routine tasks in chest radiology, and there are few publications concerning signs of pulmonary oedema on computed tomography (CT).

Respiratory medicine

Artikel geplant für Ausgabe 11 vom 06.11.2019

Inserateschluss: 14.10.2019

FORTBILDUNG

Parkinson-Patienten im stationären Setting – 10 wichtige Punkte

ESCHLE D

FORTBILDUNG

Keine Sorge, es sind nur Brustschmerzen!

DeCaro-van Houten D, Favrat B, Pasche ON

FORTBILDUNG

Immunstimulation zur Vorbeugung und Therapie von akuten Luftwegsinfektionen

Germann M, Hilfiker A, HUBER B, Rosamilia C, Grandinetti T, Wingeier B, Etter G, Carp P, Kurath J, Albrich W, Tarr P

FORSCHUNG

Pflegeexpertinnen und Medizinische Praxiskoordinatorinnen in der Hausarztpraxis

Gysin S, Odermatt M, Merlo C, Essig S

FORSCHUNG

Hürden und Chancen der klinischen Forschung in der Hausarztmedizin

Jungo KT, Lindemann F, Schwab N, Streit S

Die hausarztmedizinische Forschung in der Schweiz befindet sich im Aufwind. Es gibt immer mehr hausarztmedizinische Institute an den Universitäten und es werden zunehmend mehr Forschungsprojekte finanziert. Forschung im Bereich der Hausarztmedizin kann jedoch unter Umständen mit gewissen Schwierigkeiten verbunden sein.

Artikel geplant für spätere Ausgaben

LERNEN

MANAGEMENT VON BLUTUNGEN UNTER DIREKTEN ORALEN ANTIKOAGULANTIEN (DOAC)

Jegerlehner S, Donzé J

LERNEN

Guidelines für Grundversorgende Asthma bronchiale

Giani A, Schäfer S, Jaggi D

REFLEKTIEREN

„Being an Example";. Warum ein „VORBILD sein" die beste Einführung ....

Jadaan R

REFLEXIONEN

Verpasster Rollenwechsel

Riesen E

Heute nehmen wir zunehmend Abstand von der Figur des autoritären Arztes, manchmal muss dieser Archetyp des wissenden Heilers aber wieder geweckt werden.

REFLEXIONEN

Die Schnepfe

Riesen E

Sie wissen das vielleicht und sie tun es womöglich selbst. Ich habe manchen Patienten Übernamen gegeben.

Artikel geplant für Ausgabe 41 vom 09.10.2019

Inserateschluss: 23.09.2019

WEITERE ORGANISATIONEN UND INSTITUTIONEN

Leadership – Was gibt es Neues?

Schmitz C, Berchtold P

Artikel geplant für Ausgabe 42 vom 16.10.2019

Inserateschluss: 30.09.2019

TRIBÜNE

Prévenir l'obésité infantile, c'est facile! Le point de vue d’un médecin de premier recours

Razafinarivo-Schoreisz S

Verpassen Sie keinen Artikel!

close