Artikel geplant für Ausgabe 0304 vom 15.01.2020

Inserateschluss: 16.12.2019

DER BESONDERE FALL

Akute Nackenschmerzen mit seltener Ursache

Enz C, Pirker I, Langenegger T, Stiefel M, Dietrich T, von Kempis J, Rubbert-Roth A

Eine 78-jährige Patientin stellte sich bei ihrem Hausarzt aufgrund von nächtlich akut aufgetretenen, immobilisierenden Nacken- und Kopfschmerzen sowie Schüttelfrost und Verschlechterung des Allgemeinbefindens vor.  

Radiologie, Rheumatologie, Syndrome

DER BESONDERE FALL

Die Nadel im Heuhaufen

Pieper S, Waldeck F, Meuthen T, Mani B, Flury D

Ein 43-jähriger Architekt wurde von seinem Hausarzt mit dreiwöchigem Fieber, Schüttelfrost und Schweissausbrüchen zugewiesen. Der Patient berichtete über Müdigkeit, Gliederschmerzen und Gewichtsverlust.

Infektiologie, Tropen- und Reisemedizin

DER BESONDERE FALL

Nur ein «verstauchtes Handgelenk»?

Lötscher P, Honigmann P

Eine 48-jährige Patientin stellte sich notfallmässig vor, nachdem sie sich am Vortag bei einem Sturz vom Pferd eine Handgelenkdistorsion zugezogen habe.

Orthopädie und Traumatologie, Radiologie

DER BESONDERE FALL

Rezidivierende Blutungen aus gastrointestinalen Angiodysplasien

Greisinger MB, Biedermann B

Ein 73-jähriger Patient kommt zur Abklärung bei chronischer Eisenmangelanämie, Leistungsabfall und unangenehm riechenden, dunklen Defäkationen sowie Bauchschmerzen.

Angiologie, Gastroenterologie und Hepatologie, Geriatrie, Klinische Pharmakologie und Toxikologie

DER BESONDERE FALL

Mykotisches Aortenaneurysma im Rahmen einer Salmonellenenteritis

Roffler S, Maag S, Lemmenmaier E

Bei einer rüstigen 90-jährige Patientin fallen trotz resistenzgerechter antibiotischer Therapie stagnierend hohe Entzündungswerte und eine nur zögerliche Rekonvaleszenz auf.

Angiologie, Chirurgie und Kinderchirurgie, Geriatrie, Infektiologie, Labormedizin, Radiologie

DER BESONDERE FALL

PET-CT nach Grippeimpfung – ein leuchtendes Beispiel

von Graffenried M, Engelbrecht S, Rominger A, Steib M

Die im PET-CT stoffwechselaktiven axillären Lymphknoten wären bei diesem Bronchuskarzinom stadien- und therapierelevant. Eine vermehrte Anreicherung findet sich jedoch auch im Rahmen inflammatorischer Prozesse.

Onkologie, Radiologie

COUP D'ŒIL

Der Tourniquet-Test

Mansella G, Stieger G, El Ouimi H, Nickel CH

Der Tourniquet-Test hat heute zwar an Bedeutung verloren, er kann aber einen zusätzlichen Diagnose-Hinweis für das Vorliegen einer Dengue-Virus-Infektion liefern.

COUP D'ŒIL

Intraperikardialer Tumor

Kapkin C, Mosbahi S, Hurni S, Schönberger J, Carrel T

Ein 73-jähriger, adipöser Patient wurde wegen einer Dyspnoe NYHA II–III und leichten, in Ruhe auftretenden Palpitationen kardiologisch untersucht.

COUP D'ŒIL

Seltene Ursache eines erniedrigten TSH

Sabath L, Capraro J, Delfs N, Müller B, Struja T

Ein 64-jähriger Mann stellte sich mit einer Sepsis auf der Notfallstation vor. In der Blutentnahme zeigten sich als Nebenbefund ein TSH von 0,03 mU/l, ein fT3 von <1 pmol/l und ein fT4 von 8 pmol/l.

Artikel geplant für Ausgabe 0506 vom 29.01.2020

Inserateschluss: 06.01.2020

DER BESONDERE FALL

Intrakranielle Hypertension – und was macht der Blutdruck?

Pfeffer LK, Pohl H, Felix B, Dörthe S, Bögeholz J

Ein 41-jähriger Patient stellte sich nach Hausarztzuweisung in der Augenklinik vor, da er seit zwei Wochen unter Verschwommensehen auf beiden Augen sowie langjährigem holozephalem Kopfschmerz litt.

Kardiologie, Ophthalmologie

DER BESONDERE FALL

Resektion inflammatorischer fibroider Polypen mittels ESD-Technik

Pytlik D, Lötscher S, Netzer P

Bei inflammatorischen fibroiden Polypen wurde bisher nach Indikationsstellung eine endoskopische Polypektomie oder chirurgische Resektion vorgenommen. Eine neuere Methode ist die endoskopische Submukosadissektion-Technik.

Chirurgie und Kinderchirurgie, Gastroenterologie und Hepatologie, Medizinische Onkologie, Pathologie / Histologie

DER BESONDERE FALL

Diagnostische Herausforderungen bei einem 54-jährigen Mann mit einer Kleingefässvaskulitis

Median D, Veraguth K, Padberg Sgier BC, Niklaus M, Rubbert-Roth A, Glaser-Gallion F, Neumann T

Wir berichten über einen 54-jährigen Patienten, der aufgrund einer unklaren systemischen Entzündung untersucht wurde. Er präsentierte sich in reduziertem Allgemein- und Ernährungszustand.

Infektiologie, Pneumologie

DER BESONDERE FALL

Akute Beinschmerzen – nicht immer ein Gefässverschluss

Gülerüz-Stutzer C, Weiss S, Bühlmann R, Wyss TR, Schmidli J

Eine 63-jährige Patientin wurde mit akut aufgetretenen massiven Schmerzen in den Beinen sowie lumbal und periumbilikal mit Verdacht auf beidseitige akute Beinischämie dem Universitätsspital zugewiesen.

Angiologie, Chirurgie und Kinderchirurgie

DER BESONDERE FALL

Akutes Karpaltunnelsyndrom durch Thrombose einer persistierenden Arteria mediana

Scholtes M, Stamenkovic N, Christen S, Baumer A, Hundsberger T, Grünert J

Ein 28-jähriger Koch beschrieb drei Tage nach einer «downhill»-Fahrradtour vor allem Schmerzen am Handgelenk beim aktiven Faustschluss und Kribbelparästhesien.

Chirurgie und Kinderchirurgie, Syndrome

WAS IST IHRE DIAGNOSE?

Blutung in der Frühschwangerschaft

Aichner S, Geibel D

Eine 39-jährige Patientin (Gravida VI / Para III) wurde in der siebten Schwangerschaftswoche aufgrund einer vaginalen Blutung notfallmässig zugewiesen.

Gynäkologie und Geburtshilfe

ÜBERSICHTSARTIKEL AIM

Thrombophilie

Colucci G, Tsakiris DA

Die Durchführung einer Thrombophilie-Abklärung in der Arzt-Praxis ist häufig eine Quelle von Unsicherheit und Bedenken.

Hämatologie, Labormedizin

EDITORIAL

DNA-Methylomanalyse: Stellenwert im klinischen Alltag

Hofer S

ÜBERSICHTSARTIKEL

Die DNA-Methylomanalyse

Hench J, Tolnay M, Frank S

Die genomweite DNA-Methylierungsanalyse erlaubt Tumortypisierungen mit hoher diagnostischer Präzision. Sie kann auch zur Bestimmung wichtiger prädiktiver und prognostischer Marker herangezogen werden.

Labormedizin, Medizinische Onkologie, Pathologie / Histologie

Artikel geplant für Ausgabe 0708 vom 12.02.2020

Inserateschluss: 20.01.2020

WAS IST IHRE DIAGNOSE?

Une hypertrophie parotidienne

Salamin M, Messe R, Morisod B, Uhlmann M

WAS IST IHRE DIAGNOSE?

Quand le syndrome carcinoïde fait sa crise

Charles P, Hannah W, Eugenio F

WAS IST IHRE DIAGNOSE?

Eine häufige Viruserkrankung mit möglichen schweren Komplikationen

Galland S, Neves M, Lhopitallier L, Vollenweider P

Die zahlreichen Komplikationen dieses Patienten sind selten, mahnen jedoch dazu, die hier vorgestellte Infektion und ihre Folgen nicht zu verharmlosen.

Infektiologie

WAS IST IHRE DIAGNOSE?

Ein persistierendes Fieber

Robert J, Sartori C, Grandoni F, Lu H

Allergologie / Immunologie, Hämatologie, Infektiologie, Labormedizin, Syndrome

WAS IST IHRE DIAGNOSE?

Trop de Troponines

Kohli Ribeiro S, Delabays A, Ribi C, Sartori C

Artikel geplant für spätere Ausgaben

DER BESONDERE FALL

"Das verlorene Sesambein"

Leimbacher M, Oberreiter B, Platz A

DER BESONDERE FALL

Febris Uveoparotidea: Ein Heerfordt-Syndrom muss nicht immer eine Sarkoidose sein

Hubler ALE, Weber E, Schnider A, Ullrich S, Landau B, Huber LC

DER BESONDERE FALL

Nebenwirkung einer nicht evidenzbasierten MS Therapie

Lutz N, Steffen P, Nigg L

Ein Patient mit Multipler Sklerose wurde vom Hausarzt ins Spital überwiesen mit einer symptomatischen Hyperkalzämie und Niereninsuffizienz nach mehrmonatiger Einnahme von Vitamin D in einer Dosis von 100 000 IU/d.

DER BESONDERE FALL

Tibiaschaftfraktur mit ipsilateraler Sprunggelenksverletzung beim Adoleszenten

Schelling G, Aufdenblatten C, Kellenberger C, Grisch D

DER BESONDERE FALL

Sister Mary Joseph’s Nodule als Erstmanifestation eines Endometrium- oder Ovarialkarzinoms

Roth mM, Bartz DmL, Rahm DmB, Honegger DmCM

DER BESONDERE FALL

Sevofluran auf der Intensivstation; Einsatz bei einem Status asthmaticus

Micallef P, Pietsch U

DER BESONDERE FALL

Therapierefraktärer Schock: Was verursachte das Kapillarleck?

Urbanek N, Steffen R, Langer R, Stucki A, Heise A

DER BESONDERE FALL

Akute ektope Varizenblutung aus choledochojejunaler Anastomose

Friedli BC, Juillerat P, Eigenmann F, Bauer SMI, Candinas D

Wir berichten über einen 63-jährigen Mann mit portaler Hypertonie. Acht Jahre zuvor wurde eine orthotope Lebertransplantation aufgrund einer Leberzirrhose bei chronischer Hepatitis C, Genotyp 1B, durchgeführt.

Gastroenterologie und Hepatologie

DER BESONDERE FALL

When you hear hoofbeats, think also of zebras

Dias S, Greulich M, Wettstein S, Hess T, Rodic B, Sartoretti S

DER BESONDERE FALL

Infektiöses Chamäleon

Schretzenmayr L, Hasse B, Mestres C, Gutschow CA, Rost B, Brunner J, Brack T

DER BESONDERE FALL

Diabetische Wundertüte

Kindler RM, Studhalter M, Piso RJ

WAS IST IHRE DIAGNOSE?

Subakute Sehstörung – Diagnostik auf der Notfallstation

Schreier DR, Ott M, Zinkernagel M, Speidel V

WAS IST IHRE DIAGNOSE?

Symptômes de la sphère ORL chez la personne âgée : une cause rare à considérer

Lonfat E, Moi L, Sarro R, Vollenweider P, Tschopp J

WAS IST IHRE DIAGNOSE?

Une polyarthrite fébrile récidivante

Konasch A, Henri L, Rousakis M, Comte D, Ribi C

WAS IST IHRE DIAGNOSE?

Warum ein MRI klinische Urteilsfähigkeit nicht ersetzen kann

Grimm K, Venturini S, Treusch M, von Rotz M, Amstadt AK, Walker UA, Sendi P, Bassetti S, Weber M

WAS IST IHRE DIAGNOSE?

Chronique d'une toux avec syncope

Bondolfi C, Pruvot E, Gouveia A, Favrat B, Hessler R

WAS IST IHRE DIAGNOSE?

Une fièvre trompeuse

Rousakis M, Temperli P, Tusgul S

WAS IST IHRE DIAGNOSE?

Tout à coup elle a entendu des voix…

Robert J, Blondet F, Stravomidou A, Buclin T, Monti M

WAS IST IHRE DIAGNOSE?

folgt

Bryois G, Desgraz B, Pignel R, Héritier F, Sartori C

WAS IST IHRE DIAGNOSE?

Die junge ikterische Patientin

Leuenberger A, Bernsmeier C, Bingisser R, Mansella G

WAS IST IHRE DIAGNOSE?

Belastungsdyspnoe und Husten, seltene Ursache häufiger Probleme

Gruber D, Pavlicek V, Neff T, Laures M, Thurnheer R

WAS IST IHRE DIAGNOSE?

Docteur, j'ai mal au ventre!

Stanco L, Pouget R, Gaillard P

5 THINGS TO KNOW ABOUT

Neuroonkologie

Weller M, Hottinger A

Die Neuroonkologie hat sich zu einer hoch komplexen multidisziplinären Subspezialität entwickelt, die sich mit der Entstehung, Diagnostik und Therapie primärer und sekundärer Hirntumoren befasst.

Neurologie

5 THINGS TO KNOW ABOUT

Stereotype klinische Verlaufsmuster nach Hirnschlag

Guggisberg A, Nyffeler T

Trotz Fortschritten in der Akuttherapie bleibt der Hirnschlag die häufigste Ursache von Behinderungen im Erwachsenenalter.

Neurologie

5 THINGS TO KNOW ABOUT

Swiss Medical Forum, Themenheft Kooperation SNG: Hot Topic in Neurology «Stroke»

Lyrer PA, Cereda C, Kahles T, Arnold M

Der akute ischämische Hirnschlag ist heute eine behandelbare Erkrankung.

Neurologie

5 THINGS TO KNOW ABOUT

Hot topics Neurologie: Bewegungsstörungen

Kägi G, Schüpbach M

Die tiefe Hirnstimulation hat sich im vergangenen Jahrzehnt für die Behandlung des idiopathischen Parkinson-Syndroms, des essentiellen Tremors sowie der Dystonie etabliert.

Neurologie

COUP D'ŒIL

Bouillon im Hirn

Dörig L, Strittmatter C, Horstmann S, Wiesner W, Ritter S

EDITORIAL

« Si vous entendez des bruits de sabots, pensez à un cheval, pas à un zèbre »

RAETZO MAEA

EDITORIAL

Commentaire sur l’article "Dosage des peptides natriurétiques lors de décompensation cardiaque aiguë : quand les utiliser et comment les interpréter ?"

Garin N

INNOVATIONEN

Lesinurad - neues Urikosurikum zur Behandlung der Gicht

Forster A

Neues Urikosurikum für die Kombinationstherapie der Hyperurikämie durch Hemmung der Xanthinoxidase und der renalen Harnsäure-Reabsorption.

WIE DEUTEN SIE DIESEN BEFUND?

Anticoagulants directs : est-ce possible d’évaluer leur action biologique en clinique ?

Krähenbühl M, Alberio L, Kraege V

WIE DEUTEN SIE DIESEN BEFUND?

Dosage des peptides natriurétiques lors de décompensation cardiaque aiguë : quand les utiliser et comment les interpréter ?

Noverraz V, Bardy D, Boulat O, Galland-Decker C

ÜBERSICHTSARTIKEL

Personalisierte Chronotherapie bei Epilepsie

Baud MO, Schindler K, Flügel D, Bassetti C

Epilepsie ist eine chronische Erkrankung, die in der Schweiz eine hohe Prävalenz aufweist. Dank der Fortschritte im Bereich des Neuroengineering wird es in den kommenden zehn Jahren zu zahlreichen Neuentwicklungen kommen.

Neurologie

ÜBERSICHTSARTIKEL

Neurologische Notfälle: durch rasche Diagnose und gezielte Therapie Behinderungen vermeiden!

Rossetti AO, Bonati LH, Sandor P, Michel P, Fischer U

Neurologie, Notfallmedizin

EBM-FLASH

Hypogonadismus des alternden Mannes

EBM-FLASH

Behandlung der Dyslipidämien

Artikel geplant für spätere Ausgaben

ORIGINAL ARTICLE

The capacity of baseline patient, injury, treatment and outcome data to predict reduced capacity to work and accident insurer costs – a Swiss prospective 4-year longitudinal trauma centre evaluation

Gross T, Morell S, Scholz SM, Amsler F

Return to work after an injury is an important longer-term outcome measure, ­albeit a complicated issue. Information on the relation between baseline patient, injury and treatment data and the longer-term outcomes for the survivors of significant trauma is lacking.

Surgery

ORIGINAL ARTICLE

Plaque vulnerability in patients with high- and moderate-grade carotid stenosis – Comparison of plaque features on MRI with histopathological findings

Tapis P, El-Koussy M, Hewer E, Mono ML, Reinert M

Surgery

ORIGINAL ARTICLE

Overlapping borders: limit of viability and late terminations of pregnancy – a retrospective multicentre observational study

Berger F, Bucher HU, Fauchère JC, Schulzke S, Berger TM

Paediatrics

ORIGINAL ARTICLE

Implementation of a Multiprofessional, Multicomponent Delirium Management Guideline in Two Intensive Care Units and Its Effect on Patient Outcomes, Nurse Workload: A Pre-post Design Retrospective Cohort Study

Schubert M, Bettex D, Steiger P, Schürch R, Haller A, Bogdanovic J, Garcia Nuñez D, Schwarz U, Siegemund M

Quality of care

ORIGINAL ARTICLE

Availability of advance directives in the emergency department

Slankamenac K, Rütsche N, Keller DI

Public health

ORIGINAL ARTICLE

Neonatal red blood cell transfusion practices in Switzerland: National survey and review of international recommendations

Arlettaz Mieth R, Gosztonyi L, Hegemann I, Bassler D, Rüegger C

Paediatrics

ORIGINAL ARTICLE

Temporal work stressors and satisfaction with work, life and health among health professionals in Switzerland.

Siebenhüner K, Battegay E, Hämmig O

Public health

ORIGINAL ARTICLE

Medical End-of-Life Decisions in the Oldest Old in Switzerland

Hug K, Penders YWH, Bischoff-Ferrari HA, Bopp M, Bosshard G

Palliative care

ORIGINAL ARTICLE

Outcome of Clostridium difficile infections treated in a Swiss tertiary care hospital: an observational study

Haubitz S, Bartlomé N, Bucheli Laffer E, Spelters C, Fankhauser H, Fux CA

Infectious diseases

ORIGINAL ARTICLE

Current prevalence of self-reported interpersonal violence among adult patients seen at a university hospital emergency department in Switzerland

Douet T, Ohl A, Hügli O, Romain-Glassey N, Carron PN

The emergency department is the usual place of care for victims of violence. Nonetheless, the prevalence of violence remains underestimated in the emergency department, especially as patients do not spontaneously mention that they are victims. Often this is considered shameful, even taboo.

Legal and forensic medicine

ORIGINAL ARTICLE

Treatment Sequence in Patients with Neuroendocrine Tumors: a nationwide multicenter, observational analysis of the Swiss Neuroendocrine Tumor Registry

Kollar A, Bütikofer L, Ochsenbein A, Stettler C, Trepp R

Oncology

ORIGINAL ARTICLE

Cochlear implants in single-sided deafness – clinical results of a Swiss multicentre study

Peter N, Kleinjung T, Probst R, Hemsley C, Veraguth D, Huber A, Caversaccio M, Kompis M, Mantokoudis G, Senn P, Wimmer W

Otolaryngology / head and neck surgery

ORIGINAL ARTICLE

Characteristics of emergency department presentations requiring consultation of the national Poisons Information Centre

Liakoni E, Berger F, Klukowska-Rötzler J, Kupferschmidt H, Haschke M, Exadaktylos AK

According to data from European hospitals, about 1% of all emergency department (ED) admissions are related to poisoning. Poison information centres (PICs) can provide valuable support to ED personnel and help to optimise patient management in such cases.

Pharmacology and therapeutics

ORIGINAL ARTICLE

Glycaemic patterns in healthy elderly individuals and in those with impaired glucose metabolism – exploring the relationship with nonglycaemic variables

Medina Escobar P, Sakem B, Risch L, Risch M, Grebhardt C, Nydegger UE, Stanga Z

This study relates the glycation gap to lipid metabolism, low grade inflammation as evidenced by high-sensitivity C-reactive protein, and kidney function as estimated by glomerular filtration rates.

Nutrition and metabolism

ORIGINAL ARTICLE

The glory of the age is the wisdom of grey hair: association of physician appearance with outcomes in hospitalised medical patients – an observational study

Haubitz-Eschelbach A, Durmisi M, Haubitz S, Kutz A, Mueller B, Greenwald JL, Schuetz P

The physical appearance of a physician may influence patients’ perception of the physicians’ quality of care. There is a lack of studies investigating whether physician appearance is indeed associated with patient satisfaction and mortality.

Internal medicine

ORIGINAL ARTICLE

The economic and public health impact of influenza vaccinations: contributions of Swiss pharmacies in the 2016/17 and 2017/18 influenza seasons and implications for vaccination policy

Brunner I, Schmedders K, Wolfensberger A, Schreiber PW, Kuster SP

The economic and public health impact of prescriptionless vaccination against influenza in healthy adults in Switzerland has not been studied yet.

Infectious diseases

ORIGINAL ARTICLE

Pain management policies and reported practices in Swiss emergency departments: a national survey

Bourgeois M, Carron PN, Ernst S, Exadaktylos A, Guigli Poretti M, Keller D, Meier K, Nickel CH, Rutschmann OT, Sieber R, Steuer S, Tabakovic S, Hugli O

Acute pain is the most common complaint of patients presenting to emergency departments (EDs). Effective pain management is a core ED mission, but numerous studies have pointed to insufficient pain treatment or oligoanalgesia.

Primary care, family medicine

ORIGINAL ARTICLE

Nonalcoholic fatty liver disease burden – Switzerland 2018–2030

Goossens N, Bellentani S, Cerny A, Dufour JF, Jornayvaz FR, Mertens J, Moriggia A, Muellhaupt B, Negro F, Razavi H, Semela D, Estes C

As a result of epidemic levels of obesity and diabetes mellitus, nonalcoholic fatty liver disease (NAFLD) and nonalcoholic steatohepatitis (NASH) will contribute to increases in the liver-related disease burden in Switzerland.

Public health

ORIGINAL ARTICLE

A large-scale assessment of the healthcare burden of adhesive capsulitis of the shoulder joint

Bouaicha S, Wieser K, Kriechling P, Scholz-Odermatt SM

Public health

REVIEW ARTICLE: BIOMEDICAL INTELLIGENCE

Importance of osteocyte-mediated regulation of bone remodelling in inflammatory bone disease

Intemann J, De Gorter DJJ, Naylor AJ, Dankbar B, Wehmeyer C

Basic research

REVIEW ARTICLE: BIOMEDICAL INTELLIGENCE

Roadmap for the treatment of heart failure patients after hospital discharge: an interdisciplinary consensus paper

Müller C, Bally K, Buser M, Flammer AJ, Gaspoz JM, Mach F, Moschovitis G, Paul M, Zeller A, Heitlinger E, Fay B, Rosemann T

Quality of care

REVIEW ARTICLE: BIOMEDICAL INTELLIGENCE

Holistic cancer genome profiling for every patient

Nik-Zainal S, Memari Y, Davies HR

Recent advancements in sequencing technology, including low-volume and single-cell sequencing, have led us to gain some fascinating new insights that may require us to reflect and adjust our understanding of cancer biology.

Oncology

VIEWPOINT

Role of imaging in primary prevention: calcium score is a robust and cost-efficient risk modifier

Yakupoglu HY, Gräni C

Subclinical atherosclerosis, assessed by imaging, is associated with outcome. Imaging has the potential to enable providers to better tailor preventive therapy towards patient risk stratification compared to traditional risk scores.

Cardiovascular medicine

VIEWPOINT

Let’s talk about violence – more!

Exadaktylos AK, Müller M

Emergency medicine

TECHNICAL COMMENT

Technical comments on:Glatz N et al. Associations of sodium

Zeng Y, Han L, Shi XE

TECHNICAL COMMENT

Ovarian cancer in Switzerland: incidence and treatment according to hospital registry data

Feller A, Bopp M, Lorez M, Zellweger U, Adam M, Curjuric I, Staehelin K, Perren A, Bergeron Y, Rapiti E, Mousavi M, Diebold J, Dyntar D, Bulliard JL, Maspoli Conconi M, Bordoni A, Konzelmann I, Wagner U, Rohrmann S

AUTHOR REPLY TO TECHNICAL COMMENT

Response to comment on: Ovarian cancer in Switzerland: incidence and Treatment according to hospital registry data

Wieser S, Schmidt M, Kind AB, Heinzelmann-Schwarz VA

REVIEW ARTICLE: MEDICAL GUIDELINES

Practical guidelines for the treatment of patellar fractures in adults

Steinmetz S, Brügger A, Chauveau J, Chevalley F, Borens O, Thein E

Surgery

Artikel geplant für Ausgabe 4950 vom 02.12.2019

Inserateschluss:

ORIGINAL ARTICLE

Secondary hyperparathyroidism: recurrence after total parathyroidectomy with autotransplantation

Steffen L, Moffa G, Müller PC, Oertli D

If drug therapy for secondary hyperparathyroidism (sHPTH) fails, total parathyroidectomy with autotransplantation of parathyroid tissue into the forearm (PTX-AT) is the most widely used procedure, but high recurrence rates are reported.

Endocrinology, Surgery

Artikel geplant für Ausgabe 02 vom 05.02.2020

Inserateschluss: 13.01.2020

LEHRE

Die bidirektionale spiegelbildliche Befragung der Dozierenden und Studierenden

Sibalic V

ARBEITSALLTAG

Hepatitis-C-Behandlungen in der hausärztlichen Praxis: Das HepCare Projekt macht's möglich

Bruggmann P, Maeschli B, Scheideger C

FORTBILDUNG

Guidelines für Grundversorgende: Lumbale Rückenschmerzen

Giani A, Schäfer S, Sabbioni M, Kläui H, Frey U

FORTBILDUNG

Umgang mit Denial bei Tumorerkrankungen

Pape E, Seiler A, von Känel R

Artikel geplant für Ausgabe 03 vom 04.03.2020

Inserateschluss: 07.02.2020

FORTBILDUNG

Genitalherpes  - Update 2019 für die Praxis

Surber J, Hunziker M, Navarria I, Meynard A, Egli R, Kulier R, Grandinetti T, Etter G, Calmy A, Schmidt A, Tarr P

FORTBILDUNG

Moderne Therapieverfahren der Varikose

Schmidt C

Artikel geplant für spätere Ausgaben

LERNEN

MANAGEMENT VON BLUTUNGEN UNTER DIREKTEN ORALEN ANTIKOAGULANTIEN (DOAC)

Jegerlehner S, Donzé J

LERNEN

Guidelines für Grundversorgende Asthma bronchiale

Giani A, Schäfer S, Jaggi D

REFLEKTIEREN

„Being an Example";. Warum ein „VORBILD sein" die beste Einführung ....

Jadaan R

REFLEXIONEN

Verpasster Rollenwechsel

Riesen E

Heute nehmen wir zunehmend Abstand von der Figur des autoritären Arztes, manchmal muss dieser Archetyp des wissenden Heilers aber wieder geweckt werden.

REFLEXIONEN

Die Schnepfe

Riesen E

Sie wissen das vielleicht und sie tun es womöglich selbst. Ich habe manchen Patienten Übernamen gegeben.

REFLEXIONEN

Gibt es ein Leben nach der Praxis?

Neuner-Jehle S

REFLEXIONEN

Die Gaben der Pandora

Neuner-Jehle S

Verpassen Sie keinen Artikel!

close